Alexandermarsch (1853)

Nr. 5

 

Interne Sparte: Straßenmärsche

Genre: Marsch

 

Komponist: Andreas Leonhardt (1800-1866)

Bearbeitung: Theodor Grawert, Oskar Hackenberger, Friedrich Deisenroth

Reihe / Sammlung: AM II, 124

Verlag: Boosey & Hawkes / Bote & Bock

GEMA-Werk-Nr. dieser Ausgabe: 938159-002

 

Interne Premiere: Köln-Gremberghoven, 4. Juli 2019

Externes Hörbeispiel: www

 

Wissenswertes: www

"Andreas Leonhardt, damals erster Kapellmeister der Österreichischen Armee, gab dem 1853 komponierten Marsch den Titel "Alexander-Cesarewitsch". Wilhelm Christoph, der in diesem Jahr in Wien die österreichische Militärmusik studierte, arrangierte den Marsch für die Besetzung der preußischen Militärmusik. Der Marsch wurde im gleichen Jahr  in die Preußische Armeemarschsammlung aufgenommen. Die heutige Instrumentation basiert auf Wieprecht (Schlesinger um 1860)."

Quelle: Deutsche Armeemärsche Band II, Parademärsche für Fußtruppen. Für Blasorchester bearbeitet von Theodor Grawert, Oskar Hackenberger und Hermann Schmidt. Neu bearbeitet von Friedrich Deisenroth. Particell. © 1970 Bote & Bock, Berlin.